Schulbeginn

Anmeldung neuer SchülerInnen an der Schule auf der Bult mit Schulbeginn nach den Sommerferien 2020:                                                 Da in diesem Jahr besondere Vorgaben beachtet werden müssen, gilt folgendes Verfahren:

  • Bitte nehmen Sie  telefonisch Kontakt auf mit dem Sekretariat.  Telefon: 0511- 475 30 311
  • Sie erhalten Informationen, welche Unterlagen Sie an die Schule senden müssen.  
  • Sind die Unterlagen vollständig,  werden die Anmeldeunterlagen an Sie verschickt.  

 

Für unsere jetzigen Schülerinnen und Schüler gelten weiterhin die Vorgaben des Kultusministeriums:

Seit dem  22. April erhalten alle Schülerinnen und Schüler Aufgaben, die sie zuhause bearbeiten.  Diese Aufgaben sind jetzt verpflichtend. In der Schule auf der Bult haben sich schon viele Klassenlehrkräfte telefonisch mit den Erziehungsberechtigten über die Form der Aufgaben abgesprochen bzw. werden das in diesen Tagen tun. In den meisten Fällen werden die Aufgaben mit der Post nach Hause geschickt. Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Sie brauchen sich nicht in der Schule melden. Die Klassenlehrerin / der Klassenlehrer Ihres Kindes nimmt Kontakt zu Ihnen und Ihrem Kind auf.

Mit großzügiger Unterstützung des Kinderkrankenhauses. Vielen Dank!

Ab 27.April begannen die Schülerinnen und Schüler der Klassen/Jahrgänge 9 und 10  in der Schule mit Prüfungsvorbereitungen. SchülerInnen, die 2020 keine Abschlussprüfung ablegen, starten erst am 18. Mai! Über den genauen Ablauf des Unterrichts informieren die Klassenlehrkräfte.

Im Mai startete die Phase B der Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Ab 11.Mai begannen die Lerngruppen der Klassen 8a / 8b / MKL2 / MKL3.

Als Einstimmung gibt es auf dieser Seite einige Fotos. Auf ihnen sind Baufortschritte innen und außen zu sehen sowie ein ganz kleiner Ausschnitt dessen, was unser Hausmeister leistet, um die Schule entsprechend der Hygieneregeln vorzubereiten.

Ab 18.Mai  beginnen die Lerngruppen der Klassen 4a / 4b

Ab 25.Mai beginnen die Lerngruppen der Klassen 3a/3b

Ab 3.Juni beginnen die Lerngruppen der Klasse 7, der MKL 1 und die übrigen Schüler der BOK

Ab 8.Juni beginnen die Lerngruppen der Klassen 2a/2b

Ab 15. Juni beginnen die Lerngruppen der Klassen 5a/5b/5c , die Klassen 6a/6b und die Klasse 1

Nähere Informationen für Ihr Kind erhalten Sie dann rechtzeitig  von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Eine dringende Bitte: nutzen Sie die Zeit bis zum Schulbeginn, für Ihr Kind einen Alltags-Mundschutz zu organisieren; natürlich kann dieser auch selbst genäht sein. Für den Weg zur Schule – Üstra oder Schulbus – und in den Pausen beim Spielen ist ein Mundschutz sehr wichtig!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Sie müssen in diesen Wochen Besonderes für Ihre Kinder leisten! Wir als Schule und auch die Schulbehörde können dabei leider nur wenig unterstützen. Vom Kultusministerium und der Landesschulbehörde sind hier Informationen für Sie, die hoffentlich ein wenig helfen und Sie auch entlasten:

Lernen zuhause-ein Leitfaden

Elterninformationen

Sie alle kennen unsere Sozialarbeiter, die in die Team- und Elterngespräche der einzelnen Klassen mit eingebunden sind. Sie bieten Ihnen auch -und vielleicht gerade – in dieser Zeit  telefonische Beratung:

Schüler- und Elternberatung
Für Beratung und Fragen in allen schulischen, aber auch in familiären oder persönlichen Angelegenheiten stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen der Schüler- und Elternberatung telefonisch zur Verfügung. Wir freuen uns über einen Anruf – gegebenenfalls hinterlassen Sie Ihren Namen und eine Rufnummer auf dem Anrufbeantworter,wir werden Sie zeitnah zurückgerufen.

Frau Loges 0511 / 168 – 44822

Herr Schilling 0511 / 168 – 44251

Ganz neu an der Schule auf der Bult ist die Stelle einer schulischen Sozialarbeiterin. Frau Ahrens ist auch telefonisch erreichbar und kann Ihnen vor allem helfen, wenn es darum geht, sich zurecht zu finden auf der Suche nach Unterstützung bei den verschiedenen Ämtern, Beratungseinrichtungen und Hilfsangeboten.

Frau Ahrens  0511 /  475 303 20

Rainbow„Rainbow“ by Family Tides is licensed under CC BY-ND 2.0

An vielen Fenstern besonders von Kinderzimmern sieht man in diesen Tagen Regenbogen. Das uralte biblische Motiv der Verbundenheit und Hoffnung verbindet Klein und Groß, drinnen und draußen, in der Hoffnung auf ein Überwinden der Corona-Krise, Gesundheit für möglichst viele und die Vorfreude darauf, dass wir  hoffentlich alle bald wieder zusammenkommen können zum Zusammen Leben Lernen! So grüßen wir alle unsere Schülerinnen, unsere Schüler und ihre Familien und wünschen schöne Ferientage ohne schlimme Erkrankungen und ganz großen Kummer.

 

Bulträtsel

Jetzt sind wir schon in den Ferien. Mit den Rätseln geht es natürlich weiter : Bulträtsel

Diesmal ein Labyrinth. Passend zu unserer Schule: Es gibt mehrere Wege zum Ziel – mindestens 2!

 

Zur Erinnerung (schnief!) an eure Schule auf der Bult ein Foto-Rätsel Bulträtsel

Beispiel:   

 

Ganz frisch, Bulträtsel Nr.3: ein Suchsel mit 25 Begriffen aus der Schule auf der Bult  Bulträtsel

Viel Spaß!

Das 2. Rätsel, ein Foto aus unserer Sporthalle; diesmal ohne Unterschiede, aber man muss bis 20 zählen können;)   Bulträtsel

Hier geht’s zum 1.  Bulträtsel

Ein Suchbild – die Klasse 5a kennt sich da gut aus;) – mit 10 Unterschieden, die man im unteren/rechten Bild finden muss.

Das Rätsel gibt es als Word-Vorlage. Man kann sie ausdrucken und die Unterschiede markieren:  Bulträtsel 1

Man kann sie aber auch öffnen, die 10 Kreise auf die 10 Unterschiede verschieben, das Ergebnis speichern und zurück mailen: bultraetsel@iserbult.de

Viel Spaß damit:)

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Rechte des Bildes: Creative Commons

Der Kinderschutzbund Hannover beschäftigt sich im März 2020 besonders mit den Kinderrechten der UN-Kinderrechts-Konvention. Schülerinnen und Schüler aus hannoverschen Schulen können ihre Projekt-Ergebnisse dort präsentieren.

Den Anfang machte die Klasse 8a der Schule auf der Bult.

 

             

 

Sie hatten sich im Rahmen des Unterrichts mit den Kinderrechten beschäftigt und Ergebnisse in großen Plakaten festgehalten. Bei der Ausstellungseröffnung am 9. März in den Raumen des DKSB Hannover waren die Jugendlichen mit ihren Pädagogen selbst anwesend. Leider kann die Ausstellung durch die Corona-Krise zur Zeit nicht besucht werden. Im Stadtteilmagazin  Lindenspiegel erscheint eine Artikelserie des Kinderschutzbunds zum Thema: http://www.lindenspiegel.co.uk/archiv/lindenspiegel.pdf

Während draußen bei schönem Frühlingswetter fleißig an unserem Schulhof gearbeitet wird -die Wege werden gerade gepflastert-   ….

…stehen die Klassenräume und das schöne neue Spielzimmer leer. Ein trauriger Anblick!

Maßnahmen zum Schutz gegen Corona-Infektionen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
am Freitag, 13.3.20,  um 10.30 Uhr hat eine Pressekonferenz stattgefunden.
Die Landesregierung hat folgende Entscheidungen getroffen:

Alle Schulen und Kindertagesstätten bleiben ab Montag, 16.März, bis zum 18.April geschlossen.
Die Abschlussprüfungen der Sekundarstufe I (Klasse 9, Klasse 10) werden auf jeden Fall durchgeführt.
Alle Klassenfahrten bis zum Sommer werden abgesagt.

Erziehungsberechtigte, die im Gesundheitswesen, Polizei, Feuerwehr tätig sind und deren Anwesenheit an der Arbeitsstelle unabdingbar notwendig ist, melden sich bitte mit einer Bestätigung Ihres Arbeitgebers. Die Schule wird dann ggf. eine Notbetreuung einrichten.

Es ist klar, dass diese Maßnahme eine erheblich Belastung für alle Betroffenen bedeutet. In diesem besonderen Fall wird der Schutz von Gesundheit und Leben über alles gestellt.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie, dass Sie gesund bleiben oder schnell gesund werden und die anschließenden Osterferien gemeinsam genießen können.